top

Grippeschutzimpfung

Rechtzeitig im Herbst impfen lassen

Schutzimpfung gegen Influenza

==================================================

Mit einer Impfung können Sie sich effektiv vor einer Ansteckung mit Influenza-Viren und den Folgen schützen. Die Schutzimpfung gegen Influenza wird für alle Menschen (mit Ausnahme der wenigen Personen mit Hühnereiweiß-Allergie) für sinnvoll gehalten. Die Ständige Impfkommission (STIKO) des Robert Koch-Instituts, die in Deutschland die offiziellen Impf-Empfehlungen heraus­gibt, empfiehlt eine Grippe-Impfung vor allem für Personen, die ein erhöhtes Infektionsrisiko tragen (auch für Schwangere empfohlen), für die eine Erkrankung besonders riskant wäre oder die in ihrem näheren Umfeld ältere oder chronisch kranke Menschen haben. Darüber hinaus sollte sich jeder impfen lassen, der eine Grippe-Infektion vermeiden will.

Rechtzeitig im Herbst impfen lassen

==================================================

Es wird empfohlen, die Impfung möglichst jedes Jahr in der Zeit von September bis November durchführen zu lassen. Eine Impfung ist jedoch auch zu einem späteren Zeitpunkt noch möglich und sinnvoll, da der Impfschutz bereits 7 bis
14 Tage nach der Impfung voll ausgeprägt ist. Der nach einer Impfung gebildete Schutz ist mindestens 6 bis 12 Monate wirksam.

Termin online buchen


Übrigens

Wie bei jeder anderen Schutzimpfung auch, handelt es sich bei der Grippe-Impfung um eine reine Vorsorgeleistung der Krankenkassen.

Copyright © www.GynPraxis.eu 2009 -   |  Datenschutz  |  Haftungsausschluss  |  Kontakt  |  Impressum